Die Orgasmuspolice an der Isar

Zur Erholung nach einem langen, anstrengenden Wochenende auf dem CSD, traf ich mich am Montagmittag mit guten Freunden an der Isar um den sonnigen und heißen Tag, mit leckerer Brotzeit und gekühlten Getränke zu verbringen.

Immer wieder ist es einfach herrlich, so faul in der Sonne zu liegen und sich diese auf den Hintern brennen zu lassen. Wir unterhielten uns über das vergangene halbe Jahr, da ich mich in jener Zeit schon sehr zurück gezogen hatte und über zukünftige Pläne und was wir in diesem Leben alles noch so erreichen wollten, und genossen die unkomplizierte, relaxte Stimmung in vollen Zügen.

Nach einem kurzen Powernap, rief ein Spezel lautstark auf „Da sind Sie, die verteilen Strafzettel für öffentliche „Unanständigkeit“. Neugierig wie wir alle waren, wollten Wir umgehend wissen, was er damit meinte?
„Also, wenn du dich an der Isar bei der Selbstbefriedigung, beim Sex oder beim Berühren des Gegenübers in intimen Regionen erwischen lässt, bekommst du einen Strafzettel, wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses“ Oh jemine wir wussten noch gar nicht, dass es in München eine sogenannte Orgasmuspolizei oder Ejakulationsbeauftragten gibt, deren Aufgabe über dem Sommer es ist, die Menschheit in Ihrer Lust im Zaum zu halten.
Wir brachen alle in schallendes Gelächter aus und Fakt ist: „Für manch einen steht ganz oben auf der TO DO – Liste einen „sogenannten Strafzettel für den Orgasmus zu erhalten“.

Dieses „Kribbeln“ erwischt zu werden, macht schon sehr viel Spannung beim Akt der LIEBE und der eine oder andere steht eben auf diese Outdooraktivitäten und an manchen Plätzen rund um die Isar, ist es unübersehbar, dass Pärchen sich dieser Lust nachgeben, wie wir selber feststellten. Jedoch ist es auch zwingend notwendig, dass es diese Hüter der Wollust gibt, die dafür sorgen, dass Wir es nicht wie wildgewordene an jeder Ecke treiben und sittliche Ordnung in der Großstadt herrscht.

Insgeheim dachte ich mir, ist doch ein cooler Job „Orgasmuspolizist“ zu sein. Aber macht es wirklich Spaß andere beim SEX zu erwischen und zu maßregeln? Was wäre, wenn du deinen eigenen Partner oder Partnerin erwischen würdest? Diesem müsstest Du dann noch vor Ende der Beziehung, einen Strafzettel erteilen 😉 wie auch immer… dieser Sommer wird wirklich sehr heiß…..

Bis bald
Euer Kolumnist
Tom Hirsch